In wenigen Tagen von der CAD-Datei zum Spritzguss Prototypen

Dank additiver Fertigung kann Injex Spritzgusswerkzeuge in unter 24 Stunden fertigstellen. Wartezeiten von mehreren Monaten für erste Muster gehören so der Vergangenheit an. Übliche Durchlaufzeiten vom Bestelleingang bis zum Versand der Spritzguss Prototypen betragen drei bis fünf Werktage.

Technologie Übersicht

Spritzguss Iterationen

Weniger Risiken bei Designiteration

Mit den bei Injex gefertigten Prototypen kann rasch im Serienmaterial getestet werden. Allfällige Schwachstellen am Design werden in kürzester Zeit aufgedeckt und können behoben werden. Somit reduzieren sich der Zeitverlust als auch die damit verbundenen Kosten bei Designiteration massiv. Daher wird dieser Service standardmässig zur Validierung von Spritzgussbauteilen vor der Serienproduktion in Anspruch genommen.

Tiefere Kosten als bei einem Aluminium Spritzgusswerkzeug

Spritzgusswerkzeuge aus Aluminium werden häufig eingesetzt, wenn das Risiko für ein Stahlwerkzeug noch zu hoch ist und man nur einige Bauteile aus dem Serienwerkstoff benötigt. Die 3D gedruckten Werkzeuge von Injex sind jedoch noch deutlich günstiger als gefräste Aluminium Werkzeuge. Erfahrungsgemäss sind die Kosten Faktor drei bis fünf tiefer. Besonders bei Geometrien, welche Schieber, Kernzüge oder andere ausgefeilte Werkzeugkomponenten benötigen, ist die Preisdifferenz markant.

Spritzguss Stecker im Serienmaterial

Kleine Bauteile in kleinen Stückzahlen

Die Spritzguss Prototypen sind geeignet für Kleinstserien bis etwa 50 Stück. Meistens werden Serien von zehn bis 20 Stück gefertigt. Für grössere Stückzahlen geht es in Richtung Spritgzuss Kleinserien. Das maximale Schussgewicht dieser Prototypen beträgt 10 Gramm. In Abhängigkeit des verwendeten Materials und der Bauteilgeometrie kann es auch deutlich weniger sein.

Spritzguss Kleinserien

Eine riesige Materialwahl

Einer der grösste Vorteil der Prototypen Produktion bei Injex ist die Materialauswahl. Egal ob ein biokompatibles Polypropylen, ein leitfähiges LCP oder ein fliessfähiges PEEK. Wir haben bereits über dreihundert unterschiedliche Materialien an Lager und über unser Lieferantennetzwerk sind zehntausende weitere Typen in kürzester Zeit verfügbar.
Die Materialwahl ist jedoch nicht auf thermoplastische Kunststoffe beschränkt, sondern umfasst auch Keramiken, Metalle, Silikone und Elastomere.

Spritzguss Materialien